Expedition Erde

Expedition Erde

Grafik und Illustrationen für eine Ausstellung zum Thema "Boden"

EXPEDITION ERDE –
IM REICH VON MAULWURF UND REGENWURM

So heißt eine neue Sonderausstellung im Historischen Museum der Pfalz Speyer. Verschiedene Mitmachelemente für Kinder entstammen einer vorangegangenen Ausstellung des Kindermuseums ZOOM in Wien und wurden durch das Museumsteam in Speyer aufwändig und detailverliebt mit weiteren Elemente sowie einer erweiterten Grafik versehen.

Wer sich im Lauf dieses oder nächsten Jahres einmal in der Nähe von Speyer aufhält, ist herzlich eingeladen zu einem Besuch der Ausstellung!

Historisches Museum der Pfalz

Grafik-Konzept und Ausstellungsgestaltung:

Für die meisten dieser grafischen Details – Illustrationen, Schautafeln und Wandgestaltungen – war ich zuständig und durfte der gesamten Ausstellung den grafischen Stil verleihen, der die Kinder nun in das Reich des Bodens führt. Ich habe kleine und große Tiere und Pflanzen illustriert und verschiedenen Schautafeln und Wandbildern zu einem einheitlichen grafischen Aussehen verholfen.

Zu den entstandenen Grafiken zählen unter anderem zwei über 5 Meter lange Schaubilder, die den Eingangsbereich mit einem Traktor zum Spielen einrahmen: eines zum Thema “Aus Gestein wird Boden” und das andere als stimmungsvolle Darstellung der Artenvielfalt einer Obstwiese.

Eine ebenso große Darstellung des Bereichs unter dem Boden läßt den Besuch in seiner Wahrnehmung schrumpfen und ermöglicht ihm so den Eintritt in die unterirdische Bodenwelt. Weitere dargestellte Ausstellungsbereiche sind ein Labor, ein Garten und ein Wald.

Auch Spiele durfte ich gestalten, die den Kindern auf spielerische und kindgerechte Art die Bedeutung von Zeigerpflanzen zur Bodenqualität oder die verschiedenen Schichten einer archäologischen Ausgrabung nahebringen.

Eine besondere Herausforderung (und ein besonderer Spaß für die Kinder!) waren dabei die “Tierhöhlen und der Erde”: Hier können die Kinder mit einer “Taschenlampe” die Höhlen der Tiere unter der Erde erforschen. Die Tierhöhlen wurden dabei hinter dunkle Folie gedruckt, so dass er weiße Bereich der Holzstäbe ähnlich wie eine Lampe die jeweils betrachteten Bereiche sichtbar macht.

Auch Durchgänge und Säulen wurden gestaltet. In allen Details wurde an alles gedacht und die Zusammenarbeit hat mir große Freude gemacht.

Wir alle sind froh, dass die Ausstellungseröffnung im Oktober 2021 noch unter Hygieneauflagen kurz vor der vierten Welle stattfinden konnte.

“Expedition Erde” im Fernsehen:

Berichterstattung Sat.1 Landesstudio Hessen/Rheinland-Pfalz/Saarland in “17.20 Uhr live”

This is a unique website which will require a more modern browser to work!

Please upgrade today!